Philosophie und Mystik - Mensch-Sein - im Kern-Selbst sein

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

heute möchte ich euch den Zusammenhang zwischen Körper-Philosophie und Mystik nahebringen.

IM KERN GESUND wird von vielen Menschen als eine Körper-Philosophie bezeichnet,

die uns mit dem reflektierenden Bewusstsein durch das Leben navigiert und tiefere Körpererfahrungen möglich macht.

Im Laufe der Jahre entwickelt sich eine Mystik des Alltags, eine Verbundenheit mit der Essenz des Lebens.

 

In vielen Schriften von Mystikern wird darauf hingewiesen,

dass sich der Blick auf die Welt durch eine mystische Kern-Erfahrung sofort verändert.

Viele Klienten schreiben mir nach einer Sitzung, in der sie in Kontakt mit ihrem Kern-Selbst gekommen sind,

dass sie die Welt anders wahrnehmen.

Zum Beispiel wird die Natur viel intensiver wahrgenommen,

die Farben leuchten auf einmal, das Vogelgezwitscher wird gehört, der Kontakt zu Kindern,

Mitmenschen und mit Tieren wird ohne "Folie dazwischen" erlebt.

Diese Erfahrung führt dazu, dass unser Alltags-Bewusstsein weiter und tiefer wird.

Sogar das Koch-Geschirr und andere Alltagsgegenstände werden

mit einer Sanftheit und Zärtlichkeit wahrgenommen, wie sie vorher nicht da war.
 

 

Die Mystikerin Teresa von Avila beschreibt in ihrem Werk "Die Seelenburg"

das Innerste der Burg als den Raum frei von Identifizierungen, Anhaftungen, Bewertungen etc.

Es ist der Raum des Einheitsbewusstseins.

Für mich ist es der Kern, der von vielen Mystikern beschrieben wurde.

 

 

"Der neue Mensch wird ein Mystiker sein, oder gar nicht mehr sein."

Willigis Jäger 1925-2020

 

"Die meisten Menschen erfahren zunächst in der Stille alles, was sie verdeckt oder verdrängt haben.

Es ist gut dass das hoch kommt - nur so kann ich mich damit auch auseinandersetzen.

Ich sag den Menschen dann: Das gehört zu euch. Aber ihr seid das nicht.

Wenn ihr dort ankommt, gebt ihr auch all den Verletzungen

und Enttäuschungen eine andere Bedeutung."

Willigis Jäger 1925-2020

 

 

 

Viele Schriften von Mystikern bringen Kern-Verkörperung auf den Punkt.

Mystik ist meiner Erfahrung nach, spirituelle Verkörperung. 

Verkörperung aus dem Kern - core-embodiment -

ist im Grunde eine spirituelle Verkörperungspraxis.

Frei von spirituellen Konzepten, die nur dem Verstand entspringen.

Wenn wir ganz im Kern - core-embodiment - verkörpert sind

sind wir ganz selbstverständlich in unserer Präsenz und unserem tiefsten Mensch-Sein angekommen,

so wie ich es auf dieser Website zum Beispiel unter "Methode" ganz unten neben dem Baby-Foto beschreibe.

 

Ganz verkörpert sein bedeutet in seiner tiefsten Verletzlichkeit und Ehrlichkeit angekommen sein.

Das bedeutet gelebte Ehrlichkeit und wahre Integrität:

Wenn wir ehrlich kommunizieren, mit uns selbst und anderen,

dann sind wir in unserer Integrität. Für mich ist das "integer leben",

das in Resonanz sein mit dem Kern-Selbst zu sein.

Integrität macht einen weiten inneren Körper.

 

In diesem Gedicht versuche ich auszudrücken, wie wir die Spaltung in der Menschheit überwinden können. 

 

In welcher Welt möchte ich leben?

Ich wünsche mir, in einer beseelten Welt zu leben,

in der wir uns gegenseitig erkennen und uns dadurch berühren.

Ich wünsche mir, dass Du mich als Seele erkennst.

Ich wünsche mir, Dich als Seele zu erkennen.

Ich wünsche mir, dass wir hinter die Identifikationen,
Übertragungen/Projektionen schauen,

die Seelenberührung verhindern.

Ich wünsche mir die innere Kern-Stärke, uns in einer immer mehr "gespaltenen" Welt

von "Ich bin gut/besser - Du bist böse/schlechter",

von Kampf, Gewalt, uns mit unseren Wunden zu zeigen,

uns in unserer Verletzlichkeit und im tiefsten menschlichen SEIN zu begegnen.

In unserer Kern-Präsenz sind wir alle ähnlich.

Zutiefst berührbar, menschlich, offene Wesen,

im Körper weich und durchlässig schwingend. 

In Kontakt mit unserer Innenwelt erfahren wir inneren und äußeren Raum.

Wir wachsen in unsere innere Größe.

Verbunden mit unserer Körper-Intelligenz und Weisheit,

sind wir von innen nach außen "leistungs-fähig".

Das ego-zentrische Kreisen um unser Selbst

wird zur Demut für die Kostbarkeit des Lebens.

Wir verkörpern Würde

und antworten auf die stille Weisheit unserer Seele.

Angelina Petra Kreupl - 23. Dezember 2021

 

Ich wünsche allen Menschen diese mystische Erfahrung der Verbundenheit zu erleben!

Herzlichst

Angelina Kreupl

Hintergründe über die Kern-Intelligenz als Körper-Philosophie und Mystik könnt ihr gerne in meinem ersten IM KERN GESUND-Buch nachlesen: es wirkt still und leise.