Zur Vertiefung der Inhalte empfehle ich Ihnen folgende Aufnahmen, danke an alle Kolleginnen und Kollegen, die sich seit vielen Jahrzehnten engagieren: bitte die links kopieren und einfügen:

 

 

 

- Radiosendung WDR:

Prof. Luise Reddemann eine Pionierin der Traumatherapie, spricht am Anfang des Interviews vom heilen Kern der in jedem Menschen ist. Sie erklärt die Kraft der Imagination, Ressourcen, Resilienz und spricht die Gefahr der Verflachung an. https://youtu.be/pdbNGALMPpc

 

 

 

 

- Interview mit der Pionierin von Somatic Experiencing:

Heike Gattnar erklärt so wunderbar und klar, wie wesentlich es ist den  Kontakt zum Angenehmen zu halten.

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/tandem/wie-heike-gattnar-zu-einer-pionierin-fuer-somatic-experiencing-wurde-koerpergedaechtnis/-/id=8986864/did=19373082/nid=8986864/tx8rs8/index.html

 

 

 

- Zum Thema körperorientierte Traumatherapie und Umgang mit Emotionen etc. empfehle ich wärmsten die Filme von Dami Charf.

  Sie hat einen you-tube Kanal auf dem Sie viele Themen anspricht. Danke Dami für Deinen Mut die die Großzügigkeit!

 

 

 

- Film über die Neurowissenschaft des Mitgefühls - Gefühle sind ansteckend: https://youtu.be/6F5zM5qLCgM

 

 

 

- Was ist Empathie? Hier eine Erklärung mit Film, von Dr. Bene Brown, in englischer Sprache:  https://vimeo.com/81492863

 

 

 

- Tiere unterstützen uns auf dem Heilungsweg. Das erste mal habe ich Traumaarbeit Menschen und Pferden im "Pferdeflüsterer"

   wahrgenommen. Auf you-tube gibt es wunderbare Filme der Hundeflüsterin und Autorin Maja Novak. Vielen Dank dafür!

 

Diesen Film empfehle ich zum Einstieg:

Sucht - Das eine Ding von Maja Novak  https://youtu.be/J7865vb3c24