Institut für stilles Wissen & Kern-Intelligenz

Angelina Petra Kreupl: Leitung des Institutes und Entwicklung der IM KERN GESUND-Methode,             geboren 1962 in Hengersberg/Ndb., eine erwachsene Tochter, einen erwachsenen Sohn, Großmutter. Seit 1982 als Therapeutin tätig, Körper-,  Bewusstseins- und Trauma-Expertin, Autorin

 Jeder Mensch trägt alles in sich,

was für ein erfülltes, gesundes Leben notwendig ist.

Wenn das Leben in uns

schwingen kann,

sind wir ganz da.

Offen, neugierig und voller Lebendigkeit.

 Das Leben wirkt in uns, bei jedem Atemzug.

 

Das Leben schenkt uns Aufgaben um zu wachsen.

Gelingt es uns,

weich und lebendig zu bleiben

und mit dem Lebensprozess zu fließen,

werden wir getragen, geführt, geordnet und somit geheilt.

 Das Leben selbst trägt Dich, mich, uns alle. Immer.

          


Wesentliches auf meinem beruflichen Weg:

 

  - seit 1983 staatl. anerk. Physiotherapeutin, Tätigkeit in neurolog. Klinik, in Praxis, Leitung v. Gruppen

   Erforschung von östlichen & westlichen Weisheitstraditionen, Körper-Bewusstsein, Meditation, Atemschulung, Achtsamkeit.

   (Details demnächst in Buch & Podcast.)

- 1988 Vertiefung des persönlichen Entwicklungsprozesses durch einjährige Auszeit in der Natur. (Asien/Südfrankreich)

- 1989 im Januar Geburt meines Sohnes

   Beginn der Selbstständigkeit mit Einzelschulung & Seminaren

- 1989 im Oktober Beginn Tanztherapieausbildung, Projekte als Autorin:

   z.B. eine Radiosendung für den Bayerischen Rundfunk "Die Zukunft ist weiblich", Artikel in Zeitschriften etc.

- Mitbegründerin von Verein zur Geburtsvorbereitung "Herztöne" und Seminare in div. Institutionen.

- 1993 Geburt meiner Tochter: Weiterführung der Praxis und Gruppenarbeit im eigenen Haus.

- 1995 - 1998 Ausbildung für transpersonale Leitung von Gruppen-Prozessen, Rituale, innere u. äußere Ökologie, Geomantie.

  Entwicklung & Leitung von Jahres-Trainings in der Natur mit festen Gruppen von 1993 bis 1999.

- Entwicklung von Bewusstseins-Spaziergängen.

- 2000 Loslassen aller alten "Konzepte": Neuanfang mit stillem/implizietem Wissen, Nicht-Wissen und Präsenz.

  2001 Beginn von IM KERN GESUND mit Entwicklung der Zeichnungen.

- 2001 Gesangs-Fortbildungen zu den Atemtypen, Entwicklung von Atem & ursprünglicher Stimme aus dem Körper-Kern.

- 2003 - 2006 Ausbildung Traumatherapie: Somatic-Experiencing nach Dr. Peter Levine & Larry Heller (Entwicklungstrauma)

  seit dem weiterforschend im Feld von Traumaheilung, Bindungs- u. Entwicklungstrauma & kollektiver Traumaheilung.

- Entwicklung der IM KERN GESUND-Traumabewältigung, Präsentation meiner Zeichnungen über Kern/Abspaltung.

- 2004 erste Fortbildungen & Einzelschulungen mit  IM KERN GESUND

- 2009 DVD & CD-Produktion zur IM KERN GESUND-Methode.

- 2011 Veröffentlichung des IM KERN GESUND-Buches

- 2013 Entwicklung und Leitung von Internet-Trainings

- 2014 Gründung des Institutes mit Beginn der ersten Ausbildungsgruppe zur Gruppenleitung & zum Führungshandeln.

- Auslandsaufenthalte u.a. Österreich, Schweiz und Griechenland

- 2019 Rückblick auf 30 Jahre Selbstständigkeit: Veröffentlichung von Kern-Manifest

  Veröffentlichung der Forschung zur säkularen, körper- und bindungsorientierten Kern-Ethik.

 

Regelmäßige Supervision und Fortbildungen zur Qualitätssicherung meiner Arbeit sind selbstverständlich.

Um frei forschen zu können, bin ich weder einem Verein, einer Organisation, Partei oder Gemeinschaft zugehörig.

 

Foto: 2013 Stadt-Spaziergang durch das Welterbe Regensburg, mit damaligen Oberbürgermeister und Stadträten.

IM KERN GESUND Projekte:

 

- seit 1990 Rituale des Übergangs in der Natur:     

  Jahreskreisfeste,  "Erwachsen werden" für Mädchen,

  Jugendliche, sanfte Visions-Suche für Erwachsene.

 

- Themen-Vorträge & Seminare im FGZ-Regensburg, im EBW-

   Regensburg, "Haut als Spiegel der Seele". Selbstheilung,

   "Liebe, Eros & Sexualität". Heilkreise für Frauen. uvm.

 

- 2000 Beginn der Stadtspaziergänge: in Regensburg zu

   verschiedenen Themen: archetypische Bilder, Mythen der

   Menschheitsgeschichte, Blick auf das Kollektiv, Weisheits-

   traditionen, Ursprung v. weißer, roter, schwarzer Madonna.

 

- 2001 Lesung von Gedichten zur Reise nach Ägypten/Israel.  

  Schlüsselort Jerusalem: Forschung zum Thema kollektive

  Trauma-Heilung.

 

- 2008 Vortrag zum Schöpfungsmythos "Adler & Schlange".

  im Projekt "Adler flieg" - Entwicklung des Stadtspaziergangs.

   (Ursula Wohlfeld in Kooperation mit dem  

   Naturkundemuseum  Regensburg)

 

 - 2011 Veröffentlichung von IM KERN GESUND-Buch.

 Buchvorstellung im Naturkundemuseum Regensburg.

 Lesungen u.a. in der Pustet-Buchhandlung Freising & Sicking.

 

-  2012 CD Produktion: "Den Orten lauschen..." mit neuem

  Bewusstsein durch die Welterbestadt Regensburg.

  Gesangsimprovisationen aus dem Moment, in besonderen

  Kirchen und auf Plätzen in Regensburg.

 

- 2013-2018 Entwicklung von Internet-Trainings - natürliche  

 Achtsamkeit aus dem Kern im Alltag leben. Sozialer Klima-

 Wandel durch mehr Bewusstsein: Mystik im Alltag.



IM KERN GESUND ist mein Lebensprojekt, das mich täglich neu lernen lässt, in Dankbarkeit, in Demut und in dessen Dienst ich stehe. Danke an die Menschen, die ich in den letzten Jahrzehnten begleiten konnte und Danke an die Forschungsgruppe, die diesen Weg konsequent seit vielen Jahren geht und IM KERN GESUND in verschiedene Berufsfelder umsetzt.

 

Freue mich über inspirierenden Austausch und offene Begegnung,

neugierig jeden Tag weiterforschend,

denn die Reise geht immer weiter,

Ihre

Angelina Petra Kreupl