Improvisationsprojekt - freies Aufwach-Kabarett!

Ein "Aufwach" -Kabarett das 2015 und 2016 stattfand. Spielerisches Ausprobieren, dreimal volles "Haus", jedoch bewusst ohne Presse.

 

Mehr dazu unter dem Blog Artikel "Frechheit, künstlerische Freiheit....".


"Eine Therapeutin die den Mut hat, das Thema Schutzsystem "Trauma und Angst" humorvoll auf die Bühne zu bringen und Lösungen aufzuzeigen."


Rückmeldungen zum Kabarett:

"Sehr, sehr wichtige Arbeit. Eine erfahrene Therapeutin macht Mut und bietet Lösungen. Das ist die Art von Kabarett die es in Zukunft braucht. Weitermachen bitte!!!"

 

"Danke für den heiteren Abend mit ernstem Hintergrund. Du warst fulminant, einfach identisch.. Chapeau!"

 

"Großartig! Blitzende Augen, guter Humor mit Tiefgang und aktuellen Bezug zu den Ereigenissen auf der Welt."

 

"Schwere Themen leicht rüberzubringen ist vor allem durch die "Boandlkramerin und das "Schütteln" sehr gut angekommen."

 

 

 

Schlüsselfigur "Boandlkramerin"

Die Knochen gehören zum Körper-Kern und sind ein wesentlicher Bestandteil der IM KERN GESUND-Schulung.

Die Boandlkramerin weckt auf und verbindet uns mit der Tod-Leben-Natur und hilft beim Aufwachen ins Leben!

Danke für die Rückmeldungen:

"Wir waren beim Kern-Kabarett. Es hat uns sehr gut gefallen und uns viele Denkanstöße gegeben und für Diskussionsstoff gesorgt. Wir haben festgestellt dass der KERN total gut und richtig ist. Bitte unbedingt weitermachen!"

Nachricht eines Ehepaares nach dem Kabarett auf dem Anrufbeantworter.

 

"Dein Kabarett ist der "Kern des Kerns".

Die Qintessenz von allem was Du lehrst und körperlich erfahrbar machst."

 

"Das Kabarett hat mir gut gefallen, sehr mutig. Ich habe großen Respekt und Deine Kern-Botschaft kam gut rüber."