Angelina Petra Kreupl:

Gründung/Leitung des IM KERN GESUND-Institutes

für angewandte Kern-Ethik

Autorin, Dozentin für Kern-Ethik international

Mutter einer Tochter und eines Sohnes, Großmutter.

 

Ich liebe es, mit Menschen, mit der Natur, mit Tieren und Pflanzen in Verbindung zu sein. Ab meinem sechsten Lebensjahr lebte ich am Fuße des Bayerwaldes. Der Wald und die Tiere, vor allem die enge Beziehung zu Pferden, begleiteten meine Kindheit und Jugend. Das Singen, Tanzen und auf der "Bühne stehen" kam bald dazu. In meiner Jugend hatte ich viele Auftritte mit Gesang, Tanz und eigenen Choreographien. Das Schreiben und Dichten begleitet mich ein Leben lang und ist nach wie vor meine tägliche Ressource, die mich erfüllt.

 

Die Erforschung und Praxis der Kern-Ethik und Kern-Präsenz ist mein Lebensprojekt, das mich täglich neu lernen lässt, in Dankbarkeit und Demut. Die Neugier und Begeistung für diese innere Instanz, die jeder Mensch in sich trägt, hat mich bereits als kleines Kind erfasst: das Unberührbare, Unsagbare, das Unbeschreibbare zu beschreiben. Den Raum dazwischen. Zwischen-Raum von Worten, Tönen, Bewegung, Begegnung, von Flow, von Tiefe und Leichtigkeit - die Reise geht weiter.

Ich feue mich über inspirierenden Austausch, offene Begegnungen und den Mut, die eigene Innenwelt zu entdecken, zu stärken und somit in der Außenwelt engagiert zu sein, im Sinne des Gemeinwohls und einer Vision des Gelingens!


Wesentliches auf meinem beruflichen Weg:

 

- Prägend für mein Leben war mein soziales Jahr 1979/80 auf der Intensivstation eines Krankenhauses

- seit 1983 staatl. anerk. Physiotherapeutin, Tätigkeit in neurolog. Klinik, in Praxis, Leitung v. Gruppen

  Praxis von östlichen & westlichen Weisheitstraditionen, Körper-Bewusstsein, Meditation, Atemschulung, Achtsamkeit.

- 1989 Tanztherapieausbildung, Projekte als Autorin:  z.B. eine Radiosendung für den Bayerischen Rundfunk.

- 1995 - 1998 Ausbildung für transpersonale Leitung von Gruppen-Prozessen, Rituale, innere u. äußere Ökologie, Geomantie.

  Entwicklung & Leitung von Jahres-Trainings in der Natur mit festen Gruppen von 1993 bis 1999.

- 2001 IM KERN GESUND-Methode - Zeichnungen, Filme, CDs

- 2001 Gesangs-Fortbildungen zu den Atemtypen, Entwicklung von Atem & ursprünglicher Stimme aus dem Körper-Kern.

- 2003 - 2006 Ausbildung Traumatherapie: Somatic-Experiencing nach Dr. Peter Levine & Larry Heller (Entwicklungstrauma)

  seitdem weiterforschend im Feld von Traumaheilung, Bindungs- u. Entwicklungstrauma & kollektiver Traumaheilung.

- 2014 Gründung des Institutes mit Beginn der ersten Ausbildungsgruppe Führung und Leitung mit der Kern-Intelligenz

- 2020 Neuausrichtung: angewandte Kern-Ethik

 

Regelmäßige Supervision und Fortbildungen zur Qualitätssicherung meiner Arbeit sind selbstverständlich.

 

Stadt-Spaziergang durch das Welterbe Regensburg, mit damaligen Oberbürgermeister und Stadträten (2013)

Projekte: 1989 - 2020 - Non-Profit-Projekte

 

- Themen-Vorträge & Seminare im FGZ-Regensburg, im EBW-

   Regensburg, "Haut als Spiegel der Seele". Selbstheilung,

 

 - 2000-2014 Leitung von Bewusstseins-Spaziergängen zu den Urmythen der Menschheitsgeschichte in Regensburg.

 

- 2011 Veröffentlichung von IM KERN GESUND-Buch.

 Buchvorstellung im Naturkundemuseum Regensburg.

 Lesungen u.a. in der Pustet-Buchhandlung Freising & Sicking.

 

- 2012 CD Produktion: "Den Orten lauschen..." mit neuem

  Bewusstsein durch die Welterbestadt Regensburg

  Gesangsimprovisationen aus dem Moment, in besonderen

  Kirchen und auf Plätzen in Regensburg.

 

- 2013-2018 Entwicklung von Internet-Trainings - natürliche  

 Achtsamkeit aus dem Kern im Alltag leben. Sozialer Klima-

 Wandel durch mehr Bewusstsein: Mystik im Alltag.



                                Meine Lebens-Philosophie:

 

Jeder Mensch trägt alles in sich,

was für ein erfülltes, gesundes Leben notwendig ist.

Wenn das Leben in uns

schwingen kann,

sind wir ganz da.

 Offen, neugierig, voller Lebendigkeit

und Resonanzfähigkeit.

 Das Leben wirkt in uns, bei jedem Atemzug.

 

Das Leben schenkt uns Aufgaben, um zu wachsen.

Gelingt es uns,

weich und lebendig zu bleiben

und mit dem Lebensprozess zu fließen,

werden wir getragen, geführt,

geordnet und somit geheilt.

 

 Das Leben trägt

Dich,

mich,

uns alle.

Immer.

 

 28. Oktober 2019