AKTUELLE Forschungen zum Kern-Selbst im Deutschen Ärzteblatt Ausgabe Februar 2020:

Rezension des aktuellen Buches von Prof. Joachim Bauer

"Wie wir werden wer wir sind. Die Entstehung des menschlichen Selbst durch Resonanz." Zum Foto bitte ganz nach unten scrollen.

 

 

 

Hier findent ihr Links zur Vertiefung und Ergänzung: ein herzliches Danke an alle Kolleginnen und Kollegen dafür!

Bitte die links kopieren und in der "you-tube Suchmaschine" einfügen:

 

 

- Vom Trauma zum Triumph: die Forschungen von Dr. Peter Levine in ein paar Sätzen auf den Punkt gebracht. Sich in die Lebenskraft "einwählen" lernen, um den Körper zu ermöglichen das Trauma zu transformieren. Das ist das IM KERN GESUND-Prinzip: sich in die Lebenskraft einwählen z.B. durch Tanz, Stimme, Humor, Lieben, verkörperte Ressourcen.

Hier der Link zur kostenlose Hörprobe zum Buch "Trauma und Gedächtnis": in der kurzen Hörprobe wird das Wesentliche zusammengefasst:

https://www.audible.de/pd/Trauma-und-Gedaechtnis-Die-Spuren-unserer-Erinnerung-in-Koerper-und-Gehirn-Hoerbuch/B01M20V339?pf_rd_p=0e037dd5-2820-41bd-82eb-52b1188cd775&pf_rd_r=120NG34MS0N50BWD59EZ&ref=a_author_Pe_c9_lProduct_1_1

 

 

 

- Radiosendung WDR:

Prof. Luise Reddemann eine Pionierin der Traumatherapie, spricht am Anfang des Interviews vom heilen Kern der in jedem Menschen ist. Sie erklärt die Kraft der Imagination, Ressourcen, Resilienz und spricht die Gefahr der Verflachung an. https://youtu.be/pdbNGALMPpc

 

 

 

- Interview mit der Pionierin von Somatic Experiencing entwickelt vom weltweit renommierten Dr. Peter Levine:

Heike Gattnar erklärt wunderbar und klar, wie wesentlich es ist den  Kontakt zum Angenehmen zu halten.

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/tandem/wie-heike-gattnar-zu-einer-pionierin-fuer-somatic-experiencing-wurde-koerpergedaechtnis/-/id=8986864/did=19373082/nid=8986864/tx8rs8/index.html

 

 

 

- Sehr zu empfehlen: TED-Talk Brene Brown: Die Macht der Verletzlichkeit: youtu.be/iCvmsMzlF7o

 

 

 

- Was ist Empathie? Hier eine Erklärung mit Film, von Dr. Bene Brown, in englischer Sprache:  https://vimeo.com/81492863

 

 

 

- Eine Empfehlung über die neuesten Forschungen zum Thema Epigenetik: Gesundheit ist etwas "prozesshaftes". Sie kann so gestärkt werden, dass unser epigenetischen Programme nicht mehr aktiviert werden.

https://www.br.de/mediathek/video/alpha-thema-gespraech-30092019-faszination-epigenetik-vom-gedaechtnis-der-gene-av:5d5d61d367b0dc001a73ace1

 

 

- Film über die Neurowissenschaft des Mitgefühls - Gefühle sind ansteckend: https://youtu.be/6F5zM5qLCgM

 

 

- Hier ein wunderbares Erklärvideo zum Thema posttraumatisches Belastungssyndrom PTBS. Es wird auf schlichte und

  fast kindliche Weise erklärt. Unser Unterbewusstsein versteht diese Vereinfachung besser, als medizinische Fachbegriffe.

  https://youtu.be/YKgaCj8WwJ4

AKTUELLE Forschungen zum Kern-Selbst im Deutschen Ärzteblatt Ausgabe Februar 2020:

Rezension des aktuellen Buches von Prof. Joachim Bauer: "Wie wir werden wer wir sind. Die Entstehung des menschlichen Selbst durch Resonanz." Es erklärt die Entwicklung des Kern-Selbst durch Resonanz. (Das Foto kann vergrößert werden.)

- Gruppenarbeit mit Tanz: Anna Halprin. Dance to Heal. Healing trauma with the power of movement:  https://youtu.be/Zgdu6JEB2RA

 

 

- Tiere unterstützen uns auf dem Heilungsweg. Das erste mal habe ich Traumaarbeit Menschen und Pferden im "Pferdeflüsterer"

   wahrgenommen. Auf you-tube gibt es wunderbare Filme der Hundeflüsterin und Autorin Maja Novak. Vielen Dank dafür!

   12 Minuten-Film zum Einstieg: Das eine Ding von Maja Novak  https://youtu.be/J7865vb3c24

 

 

- Ein besonderes Anliegen ist das Bewusstsein über kollektive Traumatisierungen weltweit zu fördern.

Die aktuellen Trauma-forschungen decken sich mit den Beobachtungen von Klaus Theweleit. Er hat die Briefe von Soldaten analysiert und sich mit den Wurzeln der Gewalt beschäftigt. Er spricht von der Fragmentierung & Aushöhlung des Körpers und den fehlenden Kontakt zum echten Selbst.  Hier eine Lesung aus dem Buch "Das Lachen der Täter" von Klaus Theweleit https://youtu.be/MVrBDCTzY34

 

 

- Der Psychiater und Freud-Schüler Wilhelm Reich (1897-1957) erforschte die Lebenskraft und weist bereits auf einen ursprünglichen „Kern“ im Menschen hin. Er hat bereits vor 1933 die Wurzeln des Faschismus erforscht.

Gerne reinhören das Buch "Rechtsruck im 21. Jahrhundert" - ein Hörbuch von Andreas Pregllau https://youtu.be/a589POsrAZk