"Das IM KERN GESUND-BUCH unterstützt das

"Gesund sein" in allen Lebens- und Gesellschaftsbereichen.

Im Buch sind alle wesentlichen Lebens-Themen

aus der "Kern-Perspektive " beschrieben:

Zugang zur Lebenskraft über Humor, Musik, Gesang, Tanz,

Liebe und Sexualität,

Mystik, Meditation uvm."

 

  • "Mich hat IM KERN GESUND sehr bei meiner Gesundheitsentwicklung unterstützt. Mit fundierten Ausbildungen u.a. in Körper- und Traumatherapie und mehr als 35 Jahren Erfahrungen in der Begleitung von Menschen bringt Angelina Kreupl komplexe Zusammenhänge zwischen Gehirn, Körper und Trauma auf den Punkt. Ihre Einzel- und Gruppenfortbildungen leben von ihrer Fähigkeit, Verbindung, Humor und Leichtigkeit aufzubauen. Dazu gehört die ehrliche Kommunikation und auch die geduldige Konfrontation mit Schattenthemen, wenn es nötig ist. Nach traumatischen Gruppenerfahrungen erlebe ich in ihren IM KERN GESUND-Gruppen unter ihrer achtsamen, körperorientierten und naturverbundenen Anleitung, wie heilsam es ist, mit anderen zusammen mein Bewusstsein zu schulen, meinen Raum im Feld der Gruppe zu wahren und uns gegenseitig zu unterstützen. Und nicht zuletzt danke ich Angelina Kreupl aus ganzem Herzen für ihre wertvollen KERN-Impulse zum Schreiben und Musizieren. Es ist höchste Zeit, dass wir die KERN-Ethik des Menschseins endlich in allen gesellschaftlichen Bereichen leben und in den sozialen, pädagogischen und therapeutischen Berufen sowie in den Medien und in der Politik anwenden. Voller Dankbarkeit und großer Wertschätzung, Bettina Heinzelmann, Regensburg

                                                                                                                                                                                                                                                                       

  • "Seit ich IM KERN GESUND praktiziere, sehe ich klarer und entspannter. Der Augen-Innen-Druck stabilisierte sich auf einem gesunden Niveau, mein Sehvermögen verbesserte sich sogar leicht. Das hat mir meine Augenärztin bestätigt! Ich empfehle allen, die ihre Augengesundheit stärken möchten, Unterstützung in körper- und bindungs-orientierter Trauma-Arbeit zu suchen." R.S. Ingenieurin
  • "Durch die Ausbildung in Gruppenleitung und Führungshandeln hat sich mein Bewusstsein für Prozesse in Gruppen und Teams vertieft: Ich bin als Führungsperson präsent und behalte die Bedürfnisse der einzelnen genauso im Blick wie das "große Ganze", die Projekte und Seminare, die ich leite. Es ermöglicht mir den Raum zu halten und mich auf gesunde Weise abzugrenzen. Durch das Training in ehrlicher Kommunikation spreche ich unangenehme Dinge klar an: konsequent, freundlich und - wo es stimmig ist - mit Humor. Ich habe mehr Energie und die überträgt sich auf mein Gegenüber und die Gruppe. Es entsteht Co-Kreativität im besten Sinne. Obwohl meine Arbeit komplexer wird, gelingt es mir immer leichter "in Führung" zu sein. Dafür danke ich Angelina Kreupl und empfehle ihre Fortbildungen gerne weiter!" Sabine Rädisch, Teamleiterin im öffentlichen Dienst und Dozentin für kreatives Schreiben (Ausbildung Gruppenleitung & Führungshandeln)

                                                                                                        

  • "Seit vielen Jahren bin voller Begeisterung Teil einer prozessorientierten Fortbildungsgruppe bei Angelina Kreupl. Mit ihrem wunderbaren und klaren Sein vermittelt sie die von ihr entwickelte IM KERN GESUND-Methode. In meinem Alltag als Unternehmerin, Bio-Bäuerin und Mutter von 4 Kindern geht oft sehr turbulent zu. Dank der einfach anwendbaren Werkzeuge für den Alltag gelingt es mir leichter mich während meiner Tätigkeit zu regulieren und im Kern präsent zu sein." S.K. aus der Schweiz  

 

"Ein Jahr lang hab ich täglich die Ausleitungs-Übungen nach IM KERN GESUND von Angelina Kreupl durchgführt und mein Arzt hat nach der Untersuchung erstaunt festgestellt, dass alle Organe sich innerhalb eines Jahres regeneriert haben. Leber, Milz, Nieren waren belastet, ich war immer wieder ohnmächtig zusammengebrochen und konnte nicht mehr arbeiten. Dank IM KERN GESUND hab ich mich erholt und kann wieder in meinem Beruf als Altenpflergerin arbeiten." L.M

 

  • "IM KERN GESUND ist eine Philosophie. Komplexe Zusammenhänge zwischen Gehirn, Bewusstsein und Körper werden mit den Kern-Zeichnungen so klar und einfach verständlich. Jeder Mensch, jedes Kind sollte bereits in der Schule darüber erfahren."  Rückmeldung von Jugendlichen nach einer Einführung zur IM KERN GESUND-Schulung zur angewandten Kern-Ethik.

 

  • "Angelina ist eine Pionierin und Visionärin, seit Jahrzehnten auf dem Kern-Weg. Sie ist sehr klar, herzlich und menschlich. Die Kern-Ethik bietet die Basis für alle Bereiche unserer Gesellschaft, vor allem für Menschen die in der Führung, Leitung, im Coaching, in helfenden und heilenden Berufen arbeiten."  Führungskraft
  • "Liebe Frau Kreupl,  ich habe mir Ihre Homepage angesehen und ich war "verblüfft". Es wissen sehr wenige, dass die kollektive Gewalt einzig und allein mit den Bindungserfahrungen zusammenhängt. Da braucht es kein weiteres Geplänkle über gesellschaftliche Probleme und keine wortschwalligen Erklärungsversuche, die bis dato ohnehin nichts gebracht haben. Freue mich über ein Kennenlernen und die konkrete Umsetzung."  Leiterin einer Beratungsstelle

 

  • "Inzwischen hat die Forschung bestätigt: es ist nicht die "Methode" die uns heilt, sondern die Berührung und Intimität mit unserem innersten Kern-Selbst. Diese innere Instanz kann nicht mit Worten beschrieben, sondern im Körper erfahren werden! Die angewandte Kern-Ethik sollte in allen Bereichen unserer Gesellschaft integriert werden."  Psychotherapeutin

 

  • "IM KERN GESUND hat  meine Kompetenz als Physiotherapeutin erweitert und vertieft: Sowohl bei der Befunderhebung als auch bei der Behandlung aller Patienten.“  Franziska Kerscher, 22 Jahre Lehrkraft für Physiotherapeuten, zertif. IKG-Therapeutin.

 

  • "Liebe Angelina, nachdem nach ein paar Sitzungen bei dir schier unglaubliche Dinge in meiner Arbeit als Therapeut passiert sind, möchte ich dir danken und wünsche mir, dass alle Therapeuten aus der Kern-Präsenz  - der Medizin des Bewusstseins - heraus arbeiten und die angewandte Kern-Ethik in alle Fortbildungen einfließt, nicht nur für Physiotherapeuten."Körper-Therapeut und Trainer

 

  • "Seit ich IM KERN GESUND praktiziere haben sich meine "Süchte" wie z.B. das Rauchen und der Alkoholkonsum wie von selbst reduziert und sich gleichzeitig meine Gesundheit und Resilienz aufgebaut. Meine Beziehungs- und Abgrenzungsfähigkeit ist stärker geworden und ich traue mich ehrlicher zu kommunizieren und bin mehr im Leben aktiv. Das Kern-Embodiment hat mich in meinen Körper gebracht und fühle mich meinen alten "Überlebensmustern" und alten traumatischen Erfahrungen nicht mehr ausgeliefert, sondern ich kann aktiv werden und mit Unterstützung der praxisnahen Werkzeuge mich selbst immer einfacher regulieren. Die bindungs- und beziehungsorientierte Methode und der Kontakt zu meinem Kern-Selbst hat mich sehr unterstützt liebevolle und ehrliche Freundschaften zu pflegen. Jetzt könnte ich noch sehr viele Dinge aufzählen, die mein Leben bereichert haben, z.B. habe ich einen viel intensiveren Kontakt mit der Natur, dafür bin ich sehr dankbar. Angelina Kreupl vermittelt ihr Wissen über die Körper-Kern-Intelligenz auf eine liebevolle, achtsame und humorvolle Weise. Und sie zeigt auf, dass es manchmal auch Vehemenz und Dranbleiben braucht und jeder Mensch sich mit seinen Schattenthemen konfrontieren soll, um sich zu entwickeln. Für mich gehört zum Kern-Weg großer Mut dazu, denn es ist immer wieder notwendig sich unangenehmer, ungelöster innerer und äußerer Konflikte zu stellen. Ich bin sehr dankbar, dass ich diesen Weg in den Kern, in meine Lebendigkeit, gehen kann." Teilnehmerin an einer prozessorientierten IM KERN GESUND-Gruppe

 

  • "Liebe Frau Kreupl, ich habe echt versucht mich kurz zu fassen, doch könnte ich immer weiter schreiben, denn jede einzelne Sekunde der wertvollen Unterrichtszeiten war und ist immer noch kostbar. Das Wesentliche war für mich, dass Sie 100 % leben und verkörpern, was Sie unterrichten. Mit meiner Therapie- und Krankheitsgeschichte und vielen Klinikaufenthalten habe ich wahrlich vieles gesehen. Endlich werde ich von Ihnen gesehen wie und was ich wirklich bin und werde in keine Diagnosen-Schublade gesperrt. Durch IM KERN GESUND fand ich endlich Selbstbemächtigung. Bei keiner anderen Therapie oder Behandlung konnte ich mich und meinem Körper so intensiv spüren, das heißt ich bin wieder in meinen Körper zurückgekehrt. Ich habe so viele Fortschritte erlebt, in kürzester Zeit. IM KERN GESUND ist das Wirksamste und Genialste, das ich jemals erfahren habe!!! Tausend Dank!"  (Auszug aus einem mehrseitigen Brief über die positiven Auswirkungen von IM KERN GESUND.) S.K., Klientin

 

  • "So eine feine Wahrnehmung habe ich noch nie erlebt. Frau Kreupl bemerkt die kleinsten Reaktionen meines Nervenssystems und des Feldes. Ich fühle mich, nein mein Körper fühlte sich absolut verstanden und reagierte auf jedes Wort. Das wortlose Bewusstsein wirkte auf jede meiner Zellen und mein Nervensystem. Ich habe viele Jahre Therapie und einen langen Aufenthalt in einer Fachklinik wegen Burn-Out hinter mir. IM KERN GESUND hat für mich persönlich die größte Wirkung gehabt. Ich bin Ärztin und empfehle das Buch und diese Arbeit an alle Menschen weiter!"  Ärztin

 

  • "IM KERN GESUND hat sich im Laufe von vielen Jahren in der Begleitung von Krebspatienten und Sterbenden entwickelt. Das ist eine Tiefe und Intensität, das sich auf alle Ebenen auswirkt. Die innere Kern-Kraft unterstützt alle Menschen bei der Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden."  Krankenschwester/ Sterbebegleiterin

 

Weitere Rückmeldungen gerne unter Buch nachlesen